Stop Schalter/ Mann über Bord Schalter

Vermeiden Sie Geldstrafen und bestellen Sie ein Totmannsleine oder Totmannknopf bei Allesmarine.de. Totmannknöpfe und Totmannsleine sind obligatorisch. Wenn Ihr Boot diese nicht hat, riskieren Sie signifikante Bußgelder. Bei Allesmarine finden Sie sie zahlreiche Produkte in diesen Kategorien. Unser Webshop ist auch die richtige Adresse für Starttasten, Kontaktschlösser und Sauerstoffsensoren für Außenbordmotoren. Startet Ihr Außenbordmotor nicht oder hat Ihr Außenbordmotor keinen Funken? Überprüfen Sie in diesem Fall immer zuerst, ob Ihr Totmannknopf und/oder die Totmannsleine richtig angeschlossen ist.

Was ist ein Totmannsleine?

Das Totmannsleine sorgt dafür, dass beim Fallen über Bord auch der Motor ausfällt. Wenn Sie über Bord fallen, wird die Schnur hinter dem Totmannknopf herausgezogen und der Motor stoppt. Dies verhindert unangenehme Unfälle, wenn sich das Boot unbemannt dreht. Denn natürlich kann das sehr gefährlich werden, wenn Sie im Wasser sind und der Motor noch immer in Betrieb ist. Ein Totmannschalter ist daher auf Ihrem Boot unerlässlich, deshalb sollten Sie ihn immer an Ihr Handgelenk legen, während Sie segeln.
Die spiralförmige Form des Totmannsleine sorgt dafür, dass zwischen Ihnen und dem Außenbordmotor genügend Platz ist, ohne aber zu viel Platz einzunehmen. Das Totmannsleine muss an Ihrem Handgelenk befestigt und mit dem Außenbordmotor verbunden sein.
Ein Tipp: Rüsten Sie Ihr Boot auch mit einer zweiten Totmannsleine aus. Denn ohne ein Totmannsleine kann der Motor nicht wieder gestartet werden. Das bedeutet, dass Personen, die sich noch im Boot befinden, nicht zu der Person segeln können, die aus dem Boot gefallen ist.

 

Kaufen Sie Ihren Totmannknopf bei Allesmarine.

Wir verkaufen Totmannknöpfe und Totmanssleine in verschiedenen Qualitäten. In unserer umfangreichen Kollektion finden Sie z.B. Kopien der Marken Yamaha, Mercury. Suzuki, Honda, Mariner, Tohatsu, Johnson und Evinrude. Die Totmanssleine werden in der Regel in einer roten Farbe geliefert, so dass sie nicht übersehen werden können.

Der Totmannknopf und die Totmannsleine sind obligatorisch, wenn man ein schnelles Motorboot fährt. Wenn Sie keins haben, gibt es bemerkenswerte Geldstrafen sowie weniger Sicherheit.

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »