Yamaha Powerpack / Stator / Zündspulen / Abzug

Benötigen Sie ein neues Netzteil, CDI, Stator, Zündspule oder Auslöser? Diese können bei Allesmarine.de bestellt werden. Hier finden Sie auch die Yamaha Außenborder-Ladespulen. Versuchen Sie zunächst herauszufinden, was defekt ist, bevor Sie mit der Bestellung der Elektronik fortfahren. Überprüfen Sie zunächst, ob das Kabel des Toten defekt ist, damit Sie glauben, keinen Funken zu haben. Dann überprüfen Sie zunächst die Zündkerzen und dann die Zündspule. Wenn Ihr Außenborder mehrere Zündspulen hat, können Sie diese einfach austauschen, um festzustellen, ob eine defekt ist. Das Netzteil ist neun von zehn defekt. Powerpacks / CDIs können genau wie der Stator und der Trigger gemessen werden. Zu diesem Thema gibt es online genügend Informationen. Sie können uns auch eine E-Mail senden und wir werden gemeinsam nach den Daten suchen. Aber Vorsicht: Wie bereits erwähnt, ist es neun von zehn Mal so viel wie das Power Pack oder der CDI. Dies ist der Außenborder-Computer. Ersetzen Sie zuerst den Gleichrichter, bevor Sie die Ladespule austauschen. Der Gleichrichter zieht die Wechselspannung von der Ladespule auf 12 Volt und lädt Ihren Akku ordentlich auf.

Seite 1 von 3
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Seite 1 von 3
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »