Yamaha Propeller

Alle Yamaha-Propeller, wie etwa Yamaha-Außenbordpropeller, können auf Allesmarine.de bestellt werden. Wählen Sie unten einfach den richtigen Propeller und daraufhin die Anzahl der Steigungen. Ein paar Faustregeln bei der Wahl eines neuen Propellers sollten jedoch beachtet werden: Je mehr Neigung, desto schneller ist auch der Propeller. Bei weniger Neigung wird der Propeller dafür leistungsfähiger. Wenn Sie einen Standardpropeller suchen, dann nehmen Sie daher am besten die durchschnittliche Steigung. (Wenn Sie also Neigungsstufe 9, 10 oder 11 wählen können, dann nehmen Sie am besten Neigungsstufe 10). Wenn Sie den gleichen Propeller wie zuvor wollen, suchen Sie einfach nach der Neigungszahl oder der Originalnummer Ihres alten Propellers. Um mehr über die Funktionsweise des Propellers und die Wahl des richtigen Propellers zu erfahren, klicken Sie hier und gehen Sie zu unserer speziellen Propellerseite.

Liefert Allesmarine.de irgendeinen Typ von Yamaha-Propeller?

Die Antwort ist ja! Ja, wir liefern Propeller für jeden Typ von Yamaha-Außenbordmotor. Möchten Sie mehr Informationen über Ihren Yamaha-Propeller sowie über den Betrieb Ihres Yamaha-Außenbordpropellers erfahren und sich darüber informieren, welchen Yamaha-Propeller Sie für Ihren Yamaha-Außenbordmotor bestellen sollten? Klick Hier!

 

Propeller kaufen bei Allesmarine

Auf dieser Seite finden Sie eine große Auswahl an Yamaha-Propellern und Yamaha-Schrauben. Kurz gesagt, was auch immer Sie suchen und wonach Sie suchen: Allesmarine.de hat garantiert jegliche Yamaha-Propeller im Sortiment.

 

Was ist mit der Position bzw. Neigung Ihres Yamaha-Propellers?

Die Position des Blattes Ihres Yamaha-Propellers kann einen großen Unterschied machen. Dieser variiert jedoch je nach PS des Yamaha-Außenbordmotors: Bei einem 2,5 PS starken Außenbordmotor ist die Neigung nicht relevant. Hier werden Sie bei unterschiedlichen Neigungsstufen kaum einen Unterschied bemerken. Wenn Sie denselben Test jedoch mit einem Yamaha-Propeller an einem 200-PS-Außenbordmotor machen, werden Sie definitiv Unterschiede erkennen. Denn je mehr PS Ihr Yamaha-Außenbordmotor hat, desto mehr Einfluss hat auch die Position des Blattes Ihres Yamaha-Propellers auf dessen Funktionsweise. Weitere Informationen über die Neigung eines Propellers finden Sie übrigens hier.

 

Es gibt doch auch Yamaha's mit Werkspropellern bzw. Werksschrauben, oder?

Dies gilt nur für High Thrust Modelle von Yamaha, welche mit High Thrust Propellern ausgestattet sind. Diese werden im Volksmund auch als Arbeitsschrauben bezeichnet. Klicken Sie hier für ein Beispiel.

 

Bestelle ich den richtigen Yamaha-Propeller?

Sind Sie oder waren Sie mit den Segeleigenschaften Ihres alten Yamaha-Propellers zufrieden? Dann werfen Sie einen Blick auf die alte Stütze und schauen Sie einfach nach, ob Sie die alte Teilenummer finden können oder ob es überhaupt noch eine Nummer gibt, die noch erkennbar ist. Denn diese kann Ihnen und uns bei der Suche nach dem richtigen Yamaha-Propeller für Ihren Yamaha-Außenbordmotor massiv helfen. Sie finden aber keine Nummer auf Ihrer alten Stütze oder haben beim Segeln vielleicht auch den ganzen Propeller verloren? Vielleicht sind Sie aber auch einfach nur an mehr Informationen interessiert? Wie dem auch sei: Senden Sie uns am besten einfach eine E-Mail und wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem gleichen oder einem anderen geeigneten Yamaha-Propeller.

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »