Yamaha Wasserpumpengehäuse

Yamaha Außenborder-Wasserpumpe ersetzen? Diese können Sie bei Allesmarine.de kaufen. Das Impeller Ihres Außenborders läuft immer in einem Wasserpumpenhaus. In diesem Gehäuse wird der Druck aufgebaut, indem Sie das Impeller drehen, um an die Oberseite des Motorblocks zu gelangen und das Wasser durch alle Kühlkanäle Ihres Motorblocks zu schieben, bis es schließlich zum Steuerausgang zurückkehrt. Wenn Sie den Motor trocken starten, schmelzen das Impeller (Gummi) und das Wasserpumpengehäuse (Kunststoff) normalerweise sofort. Starten Sie Ihren Motor niemals ohne Wasser.

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »